Sammlungsdossier, Provenienz und Verzeichnis

Each collection bears the signature of its author. Collectors curate works of art in their collection. This puts art into a new context again and again. And the more closed or extensive the collection is, the higher is the barrier to hand over such a collection to third parties (collection bequest / beyond collecting).
Jede Sammlung von Werken trägt zugleich die Handschrift ihrer Urheberin bzw. seines Urhebers. Sie kuratieren Werke in ihre Kollektion. Dies stellt Kunst immer wieder in einen neuen Kontext und je geschlossener oder umfangreicher die Sammlung ist, desto höher liegt die Barriere, solch eine Sammlung einmal an Dritte zu übergeben (Sammlungsnachlass).

The following collection dossiers and pages online are examples of the presentation of works of art in collections:
Folgende Sammlungsdossiers und Internetseiten sind Beispiele für die Präsentation von Kunstwerken in Sammlungen:

GSS – Grafische Sammlung Stern

Konkrete Kunst – Sammlung Grauwinkel

Archives by Leo Kuelbs Collection

Sammlung Dirk Lehr (div. Ausstellungsverzeichnisse)

Sammlungsverzeichnis Carl Coven Schirm powered by Sammlung Schirm

Collezione Taurisano

Kontakt: kontakt @ sammlungsforschung.de